© „Konfetti im Kopf – Demenz berührt mit vielen Gesichtern“

Wer den Begriff „Demenz“ hört, assoziiert damit meist triste Bilder von alten verwirrten Menschen, deren Erinnerungen nach und nach erlöschen. Wie das Leben der Demenzkranken auch farbenfroh aussehen kann, zeigt die Kampagne „KONFETTI IM KOPF– Demenz berührt mit vielen Gesichtern“.

Bereits 2009 wurde die Kampagne in Berlin erfolgreich umgesetzt. Nun steht vom 24. Mai bis 2. Juni 2013 die Hansestadt Hamburg ganz im Zeichen der Aktion.  Ziel ist es, möglichst viele Menschen für das Thema zu sensibilisieren und einen besseren Umgang mit Demenzkranken zu schaffen.

Herzstück der Kampagne ist eine große Open-Air-Fotoausstellung an der Petrikirche. In der Ausstellung zeigt Fotograf Michael Hagedorn einen facettenreichen Einblick in das Leben der Betroffenen. Die Intention: Ganz genau hinzuschauen, denn Demenz geht uns alle an.

Mehr Informationen zu „KONFETTI IM KOPF“ in Hamburg gibt es hier.


Kontakt




sieben + = 12

Ihre Nachricht