Neue Ideen in der Pflege

© Robert Kneschke - Fotolia.com

Um die vorhandenen Möglichkeiten der Pflege zu verbessern hat die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege – kurz BGW genannt – einen Ideenwettbewerb beauftragt, der Ideen für die gesunde Pflegeausbildung sammeln und finden soll. Es gilt: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die beste Idee gewinnt ein Preisgeld von 31.500 Euro.

Hauptsächlich richtet sich der Ideenwettbewerb “Gesunde Pflegeausbildung” vorrangig an Pflegeschulen und Einrichtungen zur Gesundheitsförderung, von deren alltäglichen Wissen und Eindrücken man sich seitens des Veranstalters und Organisators entsprechende Ideen erhofft. Nicht nur für die Ausbildung im Bereich der Pflege sollten so neue Ideen zusammengetragen werden, sondern auch Denkanstöße für Pflegeeinrichtungen selbst sind gefragt und Herzlich Willkommen.

Gesunde Pflegeausbildung: Praxis statt nur Theorie

Den Organisatoren und Leitern des Ideenwettbewerbs “Gesunde Pflegeausbildung” ist dabei besonders wichtig, dass die vorgestellten Ideen nicht nur theoretischer Natur sind, sondern auch gut in der Praxis umsetzbar sind.

Die Idee des Ideenwettbewerb “Gesunde Pflegeausbildung” ist nicht nur thematisch sehr interessant, sondern gemäß einiger Berichterstattungen in den Medien ist auch das Interesse daran sehr groß. Vollkommen zurecht können sich daher die Organisatoren der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege entsprechende Hoffnungen auf Innovationen aus erster Hand machen.

Bis März 2012 konnten alle Teilnehmer Ihre Vorschläge und Konzepte einsenden. Die Preisverleihung erfolgt beim Hauptstadtkongresses „Medizin und Gesundheit“ im Juni 2012. Wir sind gespannt und werden berichten.


Kontakt




× 7 = vierzehn

Ihre Nachricht